Struktur

 

Die Nachbarschaftshilfe wurde im Juni 2009 gestartet. Eine Steuergruppe organisiert und begleitet die Nachbarschaftshilfe. Die Steuergruppe besteht aus maximal 6 Personen: EinwohnerInnen der Gemeinde und der Altersbeauftragten der Gemeinde Freienbach. 

 

Alle Anfragen, Abklärungen und Vermittlungen laufen über eine zentrale Stelle, die Vermittlung. 

Die Nachbarschaftshhilfe besteht aus freiwilligen Helferinnen und Helfern, die durch die Vermittlerin für ihre Einsätze vermittelt werden.